MONT-SOLEIL – DER INTELLIGENTE BERG

01.06.2016

Sonnenkraftwerk Mont-Soleil

Der Mont-Soleil, der inmitten des bedeutendsten schweizerischen Produktionszentrums für neue erneuerbaren Energien liegt, wird immer mehr zum intelligenten Berg. Die Gesellschaft Mont-Soleil richtet ihre Entwicklungsarbeit zunehmend darauf aus, diese unregelmässig anfallenden Energien effizient in das Gesamtsystem der Stromversorgung zu integrieren. Im Netzgebiet um den Mont-Soleil sollen zwischen Saint-Imier (BE) und Le Noirmont (JU) neu entwickelte Mess- und Regelkomponenten in das bestehende Energiesystem eingebaut und im Rahmen des zu Testzwecken gebildeten Swiss Energyparks praxisnah erprobt werden.

Für die anstehende technologische Herausforderung im Zusammenhang mit der Einspeisung von unregelmässig produzierenden Sonnen- oder Windkraftwerken liegt der Mont-Soleil optimal. Er befindet sich geografisch im Zentrum des regionalen Stromnetzes der Société de Forces Electriques de La Goule SA (La Goule SA), einer Partnerunternehmung der Gesellschaft Mont-Soleil. Es ist das einzige Netzgebiet der Schweiz, welches – im Jahressaldo – fast vollständig mit erneuerbaren Energien aus Wind-, Sonnen- und Wasserkraft versorgt wird. Entsprechend gut ist das Gebiet als Test-Labor und Integrations-Plattform geeignet.  

Die Möglichkeit, dieses Labor im Interesse des ganzen Landes weiter ausbauen zu können, verdankt die Gesellschaft Mont-Soleil ihren Partnern auf lokaler, nationaler und internationaler Ebene. Die Einwohnergemeinde Saint-Imier, die Burgergemeinde Saint-Imier als Grundeigentümerin und die La Goule SA engagieren sich lokal sehr stark für den Mont-Soleil als intelligenten Berg. Auch die übrigen, national und international tätigen Partner der Gesellschaft Mont-Soleil bringen ihre Innovationskraft und ihr umfangreiches technologisches Wissen ein. Dazu gehört die aktive Unterstützung durch den weltweit tätigen ABB-Konzern. Es gehört aber auch die Innovationsarbeit der BKW, die  zusammen mit den interessierten Kantonen Bern und Jura auf dem Mont-Soleil das Integrations-Projekt „Swiss Energypark“ lanciert und auf dem Gelände des Sonnenkraftwerks Mont-Soleil ein neues Informationszentrum erstellt zur Präsentation und Erläuterung der innovativen neuen Technologien.

Zurück